Hi, ich bin Andrea!

Andrea Hoffmann Andrea und Rainer sind die zwei Produkttester, die hinter saftpresse-test.org stehen. Andrea ist stolze zweifache Mutter. Auch Rainer ist stolzer Vater einer kleinen Tochter. Beide bilden, als (leid-)geprüfte Mutter und Vater unser Redaktionsteam. Und beide möchten mit Ihrer Ernährung Tag für Tag ihr Leben ein wenig gesünder machen.


Rainer Hoppe

Unsere Mission: Klickt hier - dort könnt Ihr erfahren, wie unser Redaktionsteam arbeitet.

Biochef Whole Slow Juicer

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung dieser Webseite. Mit der Nutzung von saftpresse-test.org erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Biochef Slow Juicer Übersicht
Fünf verschiedene Slow Juicer werden aktuell von Biochef auf dem deutschen Markt angeboten. Zur besseren Übersicht stellen wir alle fünf Modelle hier ausführlich vor.

Die Küchenmarke Vitality4Life führt mit der Marke Biochef Whole Slow Entsafter im Sortiment, die zu den Slow Juicern oder den Kaltentsaftern gehören. Nur der Biochef Axis Slow Juicer und der Axis Compact Entsafter besitzen eine und der Biochef Gemini Twin Gear zwei horizontale Pressschnecken. Alle anderen Biochef Whole Slow Juicer arbeiten mit einer platzsparenden vertikalen Pressschnecke, die den Saft aus dem Pressgut holt. Alle Slow Juicer werden aus Edelstahl hergestellt. Verwendete Kunststoffkomponenten und die Pressschnecken sind laut des Herstellers frei von BPA (Tritan und Ultem). Vitality4Life Slow Juicer arbeiten mit der EPT-Technologie. Alle natürlich vorkommenden Enzyme und Nährstoffe im Pressgut werden durch die langsame Pressung für 48 Stunden am Leben gehalten. So lässt sich frisch gepresster Saft auch zeitversetzt genießen. Die meisten Biochef Whole Slow Juicer enthalten im Lieferumfang zwei oder drei Siebe: grob, fein und für die Herstellung von Sorbet. Biochef Whole Slow Juicer werden von einem Vertriebspartner von Vitality4 Life in China hergestellt.

Biochef Slow Juicer: Die Modelle

Biochef Entsafter

Übersicht biochef atlas, quantum, synergy

Die Whole Slow Juicer Biochef Atlas Pro, Biochef Synergy, Biochef Quantum und Biochef Atlas

Biochef Slow Juicer – Die Unterschiede der Modelle

Biochef
ModellBiochef AtlasBiochef Atlas ProBioChef QuantumBiochef Synergy
ArtWhole Slow JuicerWhole Slow JuicerWhole Slow JuicerSlow Juicer
Einfüllöffnung80x80mm80x80mm40x35mm
Siebe inklusivefein, grobfein, grob, Sorbetfein, extrafein, grob, Sorbetfein, grob
Umdrehungen/Minute60 U/min40 U/min32 U/min60 U/min
Leistung150 Watt400 Watt400 Watt150 Watt
GehäuseKunststoff (Ultem und Tritan, BPA frei)Kunststoff (Tritan, BPA frei)

Biochef Atlas und Biochef Atlas Pro

Der Biochef Atlas Whole Slow Juicer ist der erste Slow Juicer von Viality4Life. Alle nachfolgenden Modelle bauen auf der Technik des Biochef Atlas auf. Schon das Grundmodell überzeugt im Biochef Atlas Whole Slow Juicer Test mit einer hohen Saftausbeute und einem sehr trockenen Trester. Auch Problemfälle wie Sellerie und Weizengengras werden, wenn vorher klein geschnitten, entsaftet. Komplette Selleriestangen verklemmen dagegen die Pressschnecke. Bei Zitrusfrüchten rät der Hersteller, 2/3 der Schale zu entfernen, damit der Saft keinen bitteren Geschmack bekommt. Das Grundgerät Biochef Atlas verfügt noch über einen kleineren Einfüllschacht, der beim Nachfolgegerät Biochef Atlas Whole Juicer der 2. Generation bereits großzügiger dimensioniert wurde. Die Motorleistung des Grundgerätes liegt bei 150 Watt. Das Nachfolgegerät besitzt bereits 250 Watt. Beide Biochef Atlas Whole Slow Juicer können 30 Minuten am Stück betrieben werden. Der Biochef Atlas Pro Whole Slow Juicer 2. Generation wurde mit einer Leistung von 400 Watt ausgestattet. Der Biochef Atlas Whole Slow Juicer Pro – 2. Generation bringt noch mehr Vorteile mit. Er besitzt eine modifizierte Pressschnecke, die auch hartes Obst, beispielsweise Quitten geviertelt, entsaftet. Selleriestangen und Blätter müssen nicht mehr, wie beim Vorgänger, klein geschnitten werden. Die verbesserte Pressschnecke benötigt zudem weniger Zeit. Der Motor schafft im Biochef Atlas Whole Slow Juicer pro 60 Minuten am Stück. Pro Minute werden 40 Umdrehungen absolviert. Gleich geblieben, zum Biochef Atlas Wohle Slow Juicer 2. Generation, ist die große Einfüllöffnung. Der Biochef Atlas pro Whole Slow Juicer eignet sich zur Herstellung von Nussmilch.

biochef atlas - unterschiedliche siebe

Bis zu drei verschiedene Siebe sind bei den Whole Slow Juicer inklusive. Mit ihnen wird die Menge an Fruchtfleisch im Saft gesteuert.

Biochef Quantum

Der Quantum Slow Juicer ist der Nachfolger des Biochef Atlas Pro. Das neue Modell arbeitet mit einer vertikalen Pressschnecke der 2. Generation und einem leistungsstarken 400 Watt Motor. Der Biochef Quantum kann ganzes Obst und Gemüse verarbeiten. Dafür ist der Entsafter mit einer kleinen und einer großen Einfüllöffnung zum Einfüllen von ganzen Früchten ausgestattet. Die Umdrehungsgeschwindigkeit liegt bei 37 U/min. Der Slow Entsafter mit Kaltpressung erreicht eine maximale Betriebszeit von einer Stunde. Der Entsafter eignet sich, um Reis- oder Nussmilch herzustellen. Der XL Einfüllschacht des Biochef Quantum misst 8×8 cm. Die maximale Betriebsdauer beträgt 60 Minuten. Auf problematische Stoffe wie PVC, BPA, BPS, Formaldehyd und Phtalate verzichtet der Hersteller. Der Biochef Quantum entsaftet Gemüse, Blattgemüse und Obst. Für nicht eingeweichte Nüsse und Oliven sollte der Whole Slow Juicer nicht verwendet werden. Dennoch können Nussbutter und Babynahrung hergestellt werden. Der Biochef Quantum verfügt für eine bessere Saftausbeute über eine Rückwärts-Taste.

biochef atlas die pressschnecke

Die Pressschnecke der Slow Juicer im Detail.

Biochef Synergy

Der Biochef Synergy Whole Slow Juicer setzt mit einem Einphasen-Induktionsmotor auf 150 Watt Leistung für eine Betriebsdauer von 30 Minuten. Er erzeugt 60 U/min für eine schonende Saftausbeute. Die Einfüllöffnung misst beim Biochef Synergy Whole Slow Juicer Test 4×3,5 cm, wie beim Biochef Atlas Slow Juicer Grundmodell. Obst und Gemüse muss vor der Verarbeitung zerkleinert werden. Im Biochef Synergy Whole Slow Juicer Review ist das Modell ein Entsafter für weiches und hartes Obst. Er eignet sich, um Nussbutter herzustellen. Biochef Atlas vs Synergie: Im Gegensatz zum Biochef Atlas Pro Whole Slow Juicer muss das Obst kleingeschnitten werden. Der Hersteller gewährt nicht nur 5 Jahre Garantie auf die Einzelteile und eine lebenslange Garantie auf den Motor (Atlas Pro) , sondern beim Biochef Synergy Slow Juicer 10 Jahre Garantie auf den Motor und 5 Jahre Garantie auf die Einzelteile. Auch das Design ist zum Modell Atlas moderner.

Biochef Axis und Axis Compact

biochef axis und axis compact

Der Biochef Axis (links) und Biochef Axis Compact (rechts).

Der Biochef Axis Compact ist ein horizontaler Entsafter von Biochef. Er gilt durch seine Maße und das Gewicht als Einsteigermodell in die Welt des Entsaftens und eignet sich besonders für Weizengras, Aloe Vera und Blattgrün. Der Biochef Axis ist ein cold press Juicer. Mit seinem Einphasen-Induktionsmotor dreht sich die horizontal gelagerte Pressschnecke des Axis Compact mit 80 U/min. Die maximale Betriebszeit liegt bei 20 Minuten. Der Biochef Axis Compact besitzt eine Fruchtfleischstellschraube. Mit dieser lässt sich der Fruchtfleischanteil im Saft verändern. Die Einfüllöffnung misst 4,5 cm. Zutaten müssen vor dem Pressen zerkleinert werden. Für die Herstellung von Mandel- oder Nussmilch oder zum Entsaften von Bananen ist das Gerät nicht geeignet.

Biochef
ModellBioChef AxisBiochef Axis Compact
ArtCold Press JuicerCold Press Juicer
Einfüllöffnung45mm45mm
Siebe inklusiveKunststoffsiebfein, grob
Umdrehungen/Minute60 U/min80 U/min
Leistung150 Watt150 Watt
GehäuseKunststoff (Ultem und Tritan, BPA frei)Kunststoff (Ultem und Tritan, BPA frei)

Biochef Whole Slow Juicer Test

Biochef Atlas Whole Slow Juicer vs Kuvings B6000

Entsafter, die über einen besonders große Einfüllöffnung verfügen, werden als Whole Slow Juicer bezeichnet. Sowohl der der Biochef Atlas Whole Slow Juicer, als auch der Kuvings B6000 sind ein Whole Slow Juicer. Darum ist die Vorbereitungszeit bei beiden Entsaftern minimal. Der Kuvings B6000 verfügt über einen 7,5×7,5 cm großen Einfüllschaft. Im Einfüllschacht ist ein Schneidmesser eingesetzt welches das Pressgut vor dem Pressen zerkleinert. Hier punktet im Biochef Slow Juicer Test der Biochef Atlas Whole Slow Juicer mit 8×8 cm und seiner Schwing-Klappe für Großes und kleines Obst und Gemüse. Beide Whole Slow Juicer pressen das Pressgut sehr langsam. Während die Presswalze des Biochef Atlas Whole Slow Juicer das Pressgut einzieht und durch den Stopfer leicht nachgedrückt wird, muss man auch beim Kuvings B6000 das Pressgut sanft nachdrücken. Im Biochef Slow Juicer Test wurde aus vier Äpfeln mit dem Biochef Atlas Whole Slow Juicer etwas mehr Saft gewonnen. Auch der Trester des Biochef Atlas Whole Slow Juicer ist etwas trockener als der des Kuvings B6000, da der Kuvings B6000 mit 60 U/min und die verschiedenen Modelle des Biochef Atlas Whole Slow Juicer mit 40 U/min arbeiten. Die Tester haben den Eindruck, da sich der Biochef Atlas Whole Slow Juicer leichter Reinigen lässt. Entsprechende Reinigungsbürsten liegen beiden Whole Slow Juicern bei. Beim Kuvings B6000 verbleiben mehr Apfelschalen im Entsafter. Bei den Garantieleistungen punktet der Biochef Atlas mit lebenslanger Garantie auf den Motor und 5 Jahren Garantie auf die Einzelteile. Auf den Kuvings B6000 gewährt der Hersteller 20 Jahre Garantie auf den Motor und 5 Jahre auf die Einzelteile. Wie Biochef setzt auch der Kuvings B6000 auf BPA-freien Kunststoff (Tritan und Ultem) und einen Induktionsmotor. Die Zubereitung von frisch gepressten Saft dauert weniger als zwei Minuten. Mit dem Kuvings B600 lässt sich Weizengras entsaften. Das schafft der Biochef Atlas Pro Whole Slow Juicer ach. Für die Herstellung von Mandel- der Nussmilch ist Kuvings B6000 Entsafter nicht geeignet. Orangen lassen sich nur geschält entsaften.

biochef axis pressschnecke

Die Pressschnecke des Biochef Axis im Detail.

Biochef Entsafter reinigen

Einzelteile können in die Spülmaschine gegeben werden. Auch die vertikale Pressschnecke lässt sich in der Spülmaschine reinigen. Das erleichtert die Reinigung. Für die Reinigung des Innenlebens befinden sich entsprechende Reinigungsbürsten. Nach dem Entsaften von chlorophyllhaltigem Pressgut und faserreichen Selleriestangen dauert die Reinigung etwas länger, weil sich die Fasern um die Einzelteile wickeln können. Werden faserhaltiges und hartes Pressgut gemischt verarbeitet, hat das eine selbstreinigende Wirkung.

Biochef: Das Fazit

Biochef Entsafter erlauben es, frisch gepressten Saft und Babynahrung aus Obst und Gemüse selbst herzustellen. Die einzelnen Modelle kombinieren das langsame Pressen mit einer Pressschnecke mit der vertikalen Entsaftungstechnik. Deshalb benötigen Biochef Whole Slow Juicer nicht mehr Platz als ein anderes Küchengerät. Lediglich die Pressschnecke des Biochef Axis Slow Juicer arbeitet horizontal. Enzymschutz, hohe Saftausbeute und BPA freie Einzelteile sowie die lange Garantie rechtfertigen die teilweise recht hohen Preise der Biochef Entsafter.

Zusammenfassung
product image
Durchschnittliche Bewertung
4 based on 5 votes
Markenname
Biochef Slow Juicer
Produktname
Biochef Whole Slow Juicer

Sende einen Kommentar