Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung dieser Webseite. Mit der Nutzung von saftpresse-test.org erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Brombeermarmelade selber machen

Brombeermarmelade selbst gemacht

Brombeeren sind aromatisch süße Früchte, die in unseren Gärten an Juli reifen und geerntet werden können. Brombeeren sind nicht lange haltbar und sollten am besten frisch verzehrt werden. Sie können auch eingefroren werden. Doch auch durch das Einkochen zu einer leckeren Brombeermarmelade können die wunderbaren Früchte für den Winter haltbar gemacht werden.
Sie können Brombeermarmelade sehr schnell und unkompliziert selber machen. Es lässt sich Brombeer Marmelade auch aus gefrorenen Früchten herstellen. Falls Sie gerade keine Zeit zum Brombeermarmelade kochen haben, können Sie die Früchte einfrieren und später jederzeit darauf zurückgreifen.

Ein einfaches Grundrezept für Brombeermarmelade

Dieses Brombeermarmelade Rezept ist lediglich ein tolles Basis-Rezept. Sie können es später nach eigenen Wünschen adaptieren und mit zahlreichen anderen Früchten und Gewürzen verfeinern. Jedoch schmeckt Brombeermarmelade auch pur einfach wunderbar, da diese Früchte voll Aroma stecken.
Zudem sind Brombeeren reich an Vitamin C und Vitamin E und haben auf 100 Gramm lediglich 44 Kilokalorien. Sie liefern auch wertvolle Mineralstoffe wie Kalium, Kalzium und Magnesium.

Zutaten für 6 Gläser Brombeermarmelade a 200 Gramm

  • 1,5 kg Brombeeren frisch oder TK
  • 1 Bio Zitrone
  • 500 Gramm Gelierzucker 2:1

Zubereitung

Die Brombeeren kommen mit dem Saft und dem Abrieb der Bio Zitrone und dem Gelierzucker in einen Topf. Nun alles gut aufkochen und unter ständigem Rühren sprudelnd aufkochen lassen. Die Brombeeren können mit dem Stabmixer püriert werden. Es kann jedoch die Marmelade auch mit den Stücken in Gläser gefüllt werden.
Für eine Brombeermarmelade ohne Kerne pürieren Sie die Früchte bevor Sie diese mit den restlichen Zutaten in den Topf geben und streichen die Früchte durch ein feines Sieb oder ein Käsetuch.
Nach dem Aufkochen und der Gelierprobe wird die fertige Marmelade heiß in sterile Gläser gefüllt. Diese auf den Kopf stellen und auskühlen lassen. Schon ist die klassische Brombeermarmelade fertig. Sie ist für mindestens ein Jahr ungeöffnet und ungekühlt haltbar.

Brombeermarmelade ohne Gelierzucker

Zutaten für 8 Gläser:

  • 1 kg Brombeeren frisch oder TK
  • 1 kg Granny Smith Äpfel
  • 1 kg Zucker
  • 1/2 cm Ingwer gerieben
  • 1 gute Prise Himalaya Steinsalz

Die Zubereitung

Die Äpfel grob schälen, entkernen und würfeln. In etwas Wasser für 10 Minuten köcheln lassen und abseihen. Zusammen mit den Brombeeren pürieren und nach Wunsch durch ein Sieb streichen. Mit dem Zucker und den Gewürzen vermengen. In einem Topf einmal sprudelnd aufkochen lassen und danach für eine Stunde bei kleiner Hitze köcheln lassen. Nach der Gelierprobe noch heiß in sterile Gläser füllen und diese verschließen. Auf den Kopf stellen und abkühlen lassen. Auch diese Marmelade sollte für etwa ein Jahr haltbar sein.

Alternativen zu Zucker und Gelierzucker

Brombeermarmelade ohne Zucker

Die Brombeermarmelade ohne Zucker ist nicht lange haltbar und sollte stets im Kühlschrank aufbewahrt und innerhalb weniger Tage aufgebraucht werden. Dafür pürieren Sie die Früchte und lassen etwa zwei Tassen Früchte, frisch oder TK, mit einem TL Agar Agar und zwei EL Zitronensaft in einem Topf sprudelnd aufkochen.
Sie können diese Marmelade mit etwas Xylit süßen und mit Orangenabrieb, Zimt, Nelkenpulver, Ingwer, Kardamom, aber auch Chili oder Cayennepfeffer abschmecken. Sollte die Konsistenz nach dem Abkühlen zu dick sein, können Sie die Marmelade mit dem Pürierstab wieder auf gewünschte Konsistenz bringen.

Gläser für selbstgemachte Marmelade und Gelee

Diverse Brombeermarmelade-Varianten

Brombeeren vertagen sich mit vielen anderen Früchten, Gewürzen und auch Produkten. Sie können der Brombeermarmelade zum Beispiel mit Alkohol den letzten Schliff verleihen. Kochen Sie doch einfach Brombeermarmelade mit Rotwein ein. Dadurch erhält die Marmelade auch eine besonders dunkle und intensive Farbe. Verwenden Sie am besten einen milden, halbtrockenen oder süßen Rotwein.
Auch die Brombeermarmelade mit Amaretto verführt mit feinen Aromen. Sie können die Marmelade aber auch mit Rum, Gin, Whiskey oder Cognac abschmecken. Diese alkoholisch angehauchten Marmeladen eigenen sich auch hervorragend als Mitbringsel und kleine Geschenke.
Brombeermarmelade mit Apfel ist eigentlich der Klassiker schlechthin. Bereits unsere Großmütter haben diese Brombeer Apfel Marmelade zubereitet, da beide Früchte in der Regel im Garten zur Verfügung standen. Brombeeren lassen sich aber auch mit Birnen, oder mit Quitten gut kombinieren. Bei den Quitten ist es wichtig, dass Sie die Früchte zuvor lange genug in Zitronenwasser weich kochen.
Brombeermarmelade mit Vanille schmeckt besonders samtig. Die Brombeer Vanille Marmelade ist der Hit für die kalte Jahreszeit. Sie können diese Marmelade zusätzlich mit weißer Schokolade verfeinern. Dazu rühren Sie pro Glas Brombeermarmelade etwas 3 Rippen flüssige Schokolade unter die noch heiße Marmelade. Sie können auch zartbittere Schokolade oder Milchschokolade verwenden. Hier sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt und Sie können nach Lust und Laune experimentieren.

Dekoideen für selbst gemachtes Marmelade und Gelee

Brombeermarmelade mit Minze ist eine wunderbare Sommermarmelade. Überhaupt können Sie Brombeermarmelade mit diversen Kräutern verfeinern. Brombeeren harmonieren mit Melisse ausgezeichnet, aber auch mit Basilikum, Rosmarin, Thymian oder Oregano. Die Kräuter verleihen der Brombeermarmelade das gewisse Etwas.
Die Brombeermarmelade mit Banane ist besonders süß und besticht mit deiner sehr cremigen Textur. Die Brombeer Bananen Marmelade ist auch der absolute Hit bei Kindern. Auch eine Brombeer Pfirsich Marmelade wird immer gerne gegessen.
Bei der Brombeer Johannisbeer Marmelade kommt die feine Säure der Johannisbeeren sehr gut zur Geltung. Sie können für die Johannisbeer Brombeer Marmelade weiße, rote oder schwarze Johannisbeeren verwenden. Schwarze Johannisbeeren haben das stärkste Aroma, während weiße Johannisbeeren eine kräftige Säure aufweisen und die rote Variante mit einer lieblichen Süße überzeugt.
Auch können Sie im Sommer eine Brombeer Himbeer Marmelade einkochen. Natürlich dürfen Sie zum Marmelade kochen auch gefrorene Beeren verwenden. Sie können die Brombeeren auch mit Erdbeeren, Stachelbeeren, Preiselbeeren oder Cranberries kombinieren.
Ein besonders Aroma hat die Brombeer Holunder Marmelade. Auch mit Rhabarber lässt sich die dunkle, aromatische Beere sehr gut kombinieren. Garantiert wird die Marmelade von allen gerne gegessen und ist ein Highlight auf dem Frühstückstisch. Sie schmeckt aber auch ausgezeichnet zu Scones und Gebäck zum 5-Uhr Tee oder lässt sich zum Verfeinern von Müsli, Overnight Oats und Joghurt verwenden.

Tipp: Marmelade verfeinern
Zusammenfassung
recipe image
Rezept Name
Brombeermarmelade selber machen
Veröffentlicht am
Vorbereitungszeit
Kochzeit
Gesamte Zubereitungszeit

Sende einen Kommentar