Hi, ich bin Andrea!

Andrea Hoffmann Andrea und Rainer sind die zwei Produkttester, die hinter saftpresse-test.org stehen. Andrea ist stolze zweifache Mutter. Auch Rainer ist stolzer Vater einer kleinen Tochter. Beide bilden, als (leid-)geprüfte Mutter und Vater unser Redaktionsteam. Und beide möchten mit Ihrer Ernährung Tag für Tag ihr Leben ein wenig gesünder machen.


Rainer Hoppe

Unsere Mission: Klickt hier - dort könnt Ihr erfahren, wie unser Redaktionsteam arbeitet.

Holunderblütengelee selber machen

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung dieser Webseite. Mit der Nutzung von saftpresse-test.org erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Holunderblütengelee selber machen

So machen Sie Holunderblütengelee selbst

Die zart duftenden Holunderblüten blühen von Ende Mai bis Ende Juli. In diesem Zeitraum gepflückte Holunderblüten lassen sich zu aromatischen Holunderblütengelee, Holunderblütensirup oder Holunderblütenlikör verarbeiten. Holunderblütentee aus getrockneten Holunderblüten soll als Tee oder Dampfbad gegen Erkältungen und Verdauungsbeschwerden helfen.

Holunderblütengelee selber machen

Holunderblütengelee schmeckt zum Frühstück und gibt Nachspeisen und Soßen eine neue Geschmackskomponente. In Wasser verrührt ergibt Holunderblütengelee ein wohlschmeckendes Getränk. Für Holunderblütengelee mit Blüten werden die Blütendolden nach der Reinigung 24 Stunden in Wasser eingeweicht. Aus dem abgeseihten Wasser wird später das Holunderblütengelee gekocht. Es wird in einen Topf gegeben und im Verhältnis 1:1 mit Gelierzucker und unbehandelter Zitronenschale oder mit etwas Wein versetzt und aufgekocht. Mit der Gelierprobe prüfen Sie, ob das Holunderblütengelee fertig ist. Schütten Sie dazu einige Tropfen des Gelees auf einem Porzellanteller. Werden diese fest, dann ist das Gelee fertig. Holunderblütengelee mit Blüten hat einen optisch ansprechenden Effekt. Dazu werden die einzelnen Holunderblüten von der gesäuberten Dolde abgezupft und nach der Kochzeit in das Gelee gegeben.

Variationen von Holunderblütengelee

Für Holunderblütengelee aus Sirup muss zuvor Holunderblütensirup gekocht werden. Die Vorgehensweise, wie Sie Holunderblütensirup kochen wird in einem anderen Artikel beschrieben. Der fertige Holunderblütensirup wird zur Herstellung von Gelee mit Pektinen und Gelierzucker verrührt, danach aufgekocht und später noch heiß in Gläser abgefüllt. Viele Hobbyköche kochen Holunderblütengelee mit Apfelsaft. Der Geschmack des Apfelsaftes gibt Holunder eine fruchtige Note. Apfelsaft wird anstelle des Wassers verwendet, in dem die Dolden 24 Stunden eingeweicht werden. Der Apfelsaft mit dem Holunderblütenaroma wird danach mit Gelierzucker eingedickt. Da Apfelsaft die Pektine aus Äpfeln enthält, kann der Anteil an Gelierzucker gesenkt werden. Holunderblütengelee mit Apfelsaft geliert besser als Holunderblütengelee ohne Apfelsaft. Die Kochzeit liegt bei rund drei Minuten. Neben Apfelsaft kann auch Weißwein die Aromen von Holunderblüten aufnehmen. Für Holunderblütengelee mit Wein benötigen Sie für drei Gläser Holunderblütengelee mit Wein 350 Milliliter trockenen Weißwein und 10 Blütendolden. Damit das Gelee geliert, werden 550 Milliliter Apfelsaft und 500 Gramm Gelierzucker für ein Verhältnis 2:1 hinzugefügt. Auch in Wein müssen die Holunderblüten eine Nacht ziehen, bevor sie abgeseiht und der Wein mit dem Apfelsaft und dem Gelierzucker rund drei Minuten gekocht wird. Nach der Gelierprobe wird das Holunderblütengelee selbst gekocht sofort in Gläser gefüllt und fest verschlossen.

Holunderblüten sammeln

Holunderblüten sollten abseits der Straße gesammelt werden. Die Dolden lassen sich besser Schneiden als Abbrechen. Der Transport der Dolden erfolgt in einem luftigen Korb, niemals in einer Plastiktüte. Zuhause werden die Dolden geschüttelt, um Insekten zu entfernen. Auch ein kurzes Abbrausen, um Staub und Schmutz zu entfernen, ist möglich. Holunderblüten halten sich in einem luftdicht verschlossenen Gefäß im Kühlschrank bis zu drei Wochen. Ohne Kühlung verwelken sie bald. Deshalb ist es ratsam, Holunderblüten zu trocknen.

Holunderblüten Marmelade selber machen

Holunderblütenmarmelade selbst gemacht entsteht aus ungewaschenen Holunderblüten. Es wichtig den Ort des Sammelns der Blüten aufmerksam auszuwählen. Blüten, die in der Marmelade Verwendung finden, werden vor der Verarbeitung von den Dolden gezupft. Die übrigen Dolden werden mit Apfelsaft übergossen. Der Sud muss einen Tag ziehen. Danach werden Holunderblüten und Apfelsaft aufgekocht. Die Flüssigkeit wird durch ein Sieb gegossen und in einem weiten Topf aufgefangen. Anschließend wird der Gelierzucker untergerührt. Für Marmelade mit Holunderblüten werden nun die zuvor beiseite gelegten Blüten dazu gegeben. Nach der Gelierprobe wird die Marmelade in Gläser abgefüllt.

Holunderblütentee selber machen

Holunderblütentee entsteht aus getrockneten Holunderblüten. Dafür werden die voll blühten Holunderblüten zwischen Ende Mai und Juli abseits der Straßen gesammelt. Zuhause werden die Dolden auf Papier ausgebreitet und getrocknet. Nach dem ersten Trocknen entfernen Sie die Stile von den Blüten. Danach trocknen Sie die Blüten weiter. Am besten erfolgt die zweite Trocknung im Backofen bei ca. 30 Grad. Wenn die Blüten trocken sind, dann fallen sie von allein ab. Die getrockneten Holunderblüten werden für die Zubereitung von Holunderblütentee in einem dunklen luftdicht verschlossenen Glas aufbewahrt.

Holunderblütentee Zubereitung

Für einen Tee werden zwei bis drei Esslöffel getrocknete Holunderblüten in ein Tee-Ei oder ein Tee-Sieb gegeben und mit nicht mehr kochendem Wasser überbrüht. Die Ziehzeit beträgt zehn Minuten. Danach schmeckt der Holunderblütentee selbst gemacht gesüßt oder ungesüßt.

Holunderblütentee Wirkung

Holunderblütentee enthält ätherische Öle, Gerbstoffe und Flavonoide. Der Tee wirkt schweißtreibend und fiebersenkend. Besonders beim ersten Kratzen im Hals und bei fiebrigen Erkältungen entfaltet Holunderblütentee seine heilende Wirkung. Bei Infekten sollte mehrmals täglich eine Tasse Tee möglichst heiß getrunken werden. In der Schwangerschaft hat Holunderblütentee keine negativen Wirkungen, außer dass er schweißtreibend wirkt. Holunderblütentee in der Schwangerschaft, gilt anders als Tee von Himbeerblättern, nicht als wehenfördernd.

Holunderblütentee – die Nebenwirkungen

Holunderblüten stimulieren das Immunsystem, wirken wohltuend bei Husten und Schnupfen. Holunderblütentee wird zum Gurgeln bei Kehlkopfentzündungen, Grippe und Atemnot eingesetzt. Die Wirkung von Holunderblütentee beruht nicht auf einem einzelnen, sondern auf allen Inhaltssoffen gemeinsam.

Holunderblütensirup selber machen

Holundersirup entsteht aus Holunderbeeren. Sobald sich alle Früchte blauschwarz verfärbt haben, kann man die Holunderbeeren ernten. Hierzu schneidet man die gesamte Fruchtdolde ab und entfernt im Nachgang unreife oder verdorbene Beeren. Die genaue Anleitung, wie man Holunderblütensirup selber macht, haben wir in einem separaten Artikel hier veröffentlicht.

Holunderblütenlikör selber machen

Holunderblütenlikör hebt sich durch seinen erfrischenden Geschmack hervor. Er wird in der Regel pur oder mit Sekt verdünnt getrunken. Für das Grundrezept Holunderblütenlikör aus Holunderblüten benötigen Sie 15 Blütendolden, 750 Milliliter Wodka, die gleiche Menge Wasser, 225 Gramm Zucker, 15 Gramm Zitronensäure und eine Bio-Zitrone. Wie bei Holunderblütengelee werden die Dolden gemeinsam mit der Zitronensäure und der Zitrone 24 bis 32 Stunden in Wasser angesetzt. Erst nachdem die Dolden ausgeseiht sind, werden Zucker und Wodka hinzugegeben. Wenn sich der Zucker aufgelöst hat, wird der Holunderblütenlikör in sterile Flaschen gefüllt und verschlossen. Holunderblütenlikör aus Holunderblütensirup ist im Vergleich die einfachere Lösung, wenn die Holunderblüte schon vorbei ist. Sirup und Wodka werden 1:1 verwendet. Eine zusätzliche Zugabe von Zucker ist nicht notwendig. Wem Holunderblütenlikör aus Sirup zu süß ist, der erhöht den Anteil an Wodka.

Holunderblütenschorle

Holunderblütenschorle ist ein erfrischendes Getränk im Sommer. Holunderblütensirup ist die Basis für ein leckeres Holunderblütenschorle. Als geschmackliche Variationen kommen Minze, Gurke, Limetten mit Eiswürfel und Zitronenscheiben garniert infrage. Anstatt mit Wasser kann das Schorle mit Prosecco zum Kultgetränk Hugo aufgefüllt werden.

Probleme rund um Holunderblüten und Holunderblütengelee

Holunderblütengelee wird nicht fest

Das kann an fehlendem Pektin liegen, dass Früchte wie der Apfel enthalten. Es fehlt den Holunderblüten. Für Holunderblütengelee sollte deshalb immer zusätzlich Gelierzucker oder Pektin in der richtigen Menge verwendet werden. Bei der Herstellung von Gelee wird auf einen ¾ Liter Flüssigkeit ein Kilogramm Gelierzucker verwendet. Die Kochzeit zählt erst, wenn das Gelee im Topf sprudelnd kocht. Dann die Hitze nicht kleiner Drehen, sondern stärker Umrühren bis die angegebene Kochzeit beendet ist.

Ihr habt auch Anregungen, Probleme oder Lösungen rund um Holunderblüten? Dann lasst es uns in den Kommentaren wissen!

Deko- und Geschenkverpackung für Selbstgemachtes
Deko und Verpackung
Beschreibung24 selbstklebende Etiketten "Selbstgemacht!"100 Geschenk Anhänger (Papieranhänger mit Hanfseil)24 Kraftpapiertüten, Miniwäscheklammern und matte Papier-Geschenksaufkleber12 braune Bioboxen
Liefermenge241002412
GrößeMattes Papier, 40mm rundCa. 4.5 x 9.5cm, Hanfseil ca. 200cm langCa. 16,5 x 26 cmCa. 10,5 x 12,5 x 6 cm
Preis*4€5€11€12€
Summary
recipe image
Recipe Name
Holunderblütengelee selber machen
Published On
Preparation Time
Cook Time
Total Time
Average Rating
51star1star1star1star1star Based on 1 Review(s)

3 Comments

  • Rosa U.

    Habe mich, trotz meiner Aversion gegen Hollunderbeerengelee hier dran gewagt. Es schmeckt köstlich. Richtig frisch auf Brötchen – ein Genuß.
    Danke für das leckere Rezept.

  • Sandy

    Ein sehr leckeres Gelee-Rezept, ich bin begeistert. Meine einzige Veränderung: ich habe nur 5 Holunderblüten genommen. Mir reicht diese Menge vollkommen aus. Einige Gläser Gelee habe ich schon verschenkt und es sind nur positive Rückmeldungen gekommen.

  • Holly

    Ich hab das Gelee gestern gekocht, nachdem die Holunderblüten zusammen mit den Zitronenstücken für 2 Tage in Wasser gezogen haben. Es ist einfach klasse, die Farbe perfekt und der Geschmack super.
    Das Rezept wird abgespeichert.

Sende einen Kommentar