Weintraubengelee selber machen

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung dieser Webseite. Mit der Nutzung von saftpresse-test.org erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Weintraubengelee selber machen

So machen Sie Weintraubengelee selbst

Weintrauben sind wichtige Lieferanten für Kalium, Calcium, Magnesium, Eisen, B-Vitaminen, Vitamin C und E. In der modernen Küche haben sie wegen ihrem milden Geschmacks und ihrem hohen Nähstoffgehalt Einzug gehalten. Zudem haben sie trotz ihres Zuckergehaltes wenige Kalorien. Was liegt daher näher, als Weintrauben zu Weintraubengelee, Weintraubenmarmelade oder Weintraubenlikör zu verarbeiten. Weintrauben gelten als leckerer Snack für zwischendurch und als Lebensmittel mit vielen Antioxidantien, die besonders in der Schale und in den Kernen stecken. Weintraubenrezepte enthalten immer eine fruchtige Komponente, die den Speisen einen frischen Kick gibt.

Weintraubengelee selbstgemacht

Weintraubengelee gelingt aus roten oder weißen Weintrauben. Für das Grundrezept werden die Trauben gewaschen und von den Stielen getrennt. Anschließend werden sie püriert und durch ein Sieb gestrichen. Der entstehende Saft wird für Weintraubengelee weiß mit Weißwein und Weintraubengelee rot mit Rotwein und Gelierzucker versetzt und zum Kochen gebracht. Es empfiehlt sich mindestens eine Kochzeit von vier Minuten. Das Weintraubengelee ist fertig, wenn die Gelierprobe gelingt. Dazu geben Sie wenige Tropfen Gelee auf einen kalten Porzellanteller. Gelieren die Tropfen, dann ist das Gelee fertig. Für Weintraubengelee ohne Alkohol wird die Menge der Weintrauben erhöht, damit mehr Saft entsteht. Eine gute Orientierungshilfe, damit das Gelee fest wird ist, anstatt einem Liter Traubensaft nur 800 Milliliter Saft und dann die erforderliche Menge Gelierzucker zu verwenden. Andere Weintraubengelee Rezepte stellen die erforderliche Menge Traubensaft durch Aufkochen der Trauben mit Wasser, einem Teil Apfelsaft und einem Teil Zitronensaft her. Die Trauben müssen solange Köcheln, bis sie zerplatzen. Anschließend werden die weichen Trauben durch ein Sieb gestrichen.

Weintraubengelee Thermomix

So einfach wie mit dem Thermomix, lässt sich Weintraubengelee sonst nicht herstellen. Sie müssen nicht einmal die Stiele entfernen, sondern nur die nach dem Weintraubengelee Rezept die Menge der gewaschenen Weintrauben, Wein und Gelierzucker im Thermomix einwiegen. Nun wird das Ganze 15 Sekunden durchgemixt und anschließend 15 Minuten bei 100 Grad gekocht. Zum Schluss wird das Gelee über ein feines Sieb in die bereitgestellten Gläser gefüllt.

Rezept Weintraubengelee

Zur geschmacklichen Verbesserung empfehlen Hobbyköche die Zugabe folgender Aromen und Gewürze, die den Geschmack von purem Weintraubengelee verbessern können:

  • Ingwer
  • Minze
  • Vanille
  • Sekt
  • Weinbrand
  • andere pektinreiche Obstsorten

Weintrauben haben wie Erdbeeren, Pfirsiche oder Rhabarber einen niedrigen Pektingehalt. Kombinationen mit Früchten oder Fruchtsaft aus Früchten mit hohem Pektingehalt wirkt sich positiv auf das Gelieren von Weintraubengelee aus. Wer Weintaubengelee herstellt und auf fertigen Gelierzucker verzichten möchte, der kann auf im Handel erhältliches Apfelpektin, Agar Agar oder Johnnisbrotkernmehl als Geliermittel zurückgreifen. Die jeweilige Dosierung ist auf der Verpackung angegeben.

Weintraubenmarmelade selbst machen

Weintraubenmarmelade Rezepte gibt es in herber und süßer Geschmacksrichtung. Den fruchtig frischen Genuss von Weintraubenmarmelade schätzen vor allem Kenner. Er gilt besonders in einem Weintraubenmarmelade Rezept als etwas säuerlich herb und würzig. Die säuerliche Geschmacknote in diesem Weintraubenmarmelade Rezept erhalten Sie durch die Zugabe von Grapefruits, Gewürznelkenpulver und braunem Zucker. Für das einfache Grundrezept Weintraubenmarmelade mit Apfel in süßer Geschmacksrichtung benötigen Sie 800 Gramm Trauben, 200 Gramm Äpfel und für ein Verhältnis 2:1 eine Packung Gelierzucker. Waschen Sie die Trauben und geben Sie diese in einen Topf. Zerdrücken Sie die Trauben mit dem Kartoffelstampfer und kochen Sie das Ganze zehn Minuten lang auf kleiner Flamme auf. Streichen Sie die zerkochten Trauben für Weintraubenmarmelade Gelee durch ein Sieb, damit die Kerne nicht in die Weintraubenmarmelade gelangen. Die Äpfel werden gewaschen, zerteilt und entkernt und klein geschnitten zu den Trauben gegeben. Anschließend kommt der Pürierstab zum Einsatz und das entstandene Mus wird danach mit Gelierzucker aufgekocht und nach der gelungenen Gelierprobe in passende Gläser gefüllt. Wer Weintraubenmarmelade stückiger mag, der sollte einige Tauben aufheben und per Hand halbieren. Die zerteilten Trauben werden nach dem Pürieren zum Mus in den Topf gegeben.

Weintraubenlikör selber machen

Nach dem Weintraubenlikör Rezept einfach wird aus Früchten, Zucker und Alkohol hergestellt. In dekorativen Flaschen abgefüllt ist er ein schönes Geschenk. Für das Weintraubenlikör Rezept einfach nehmen Sie 500 Gramm Weintrauben, 250 Gramm Zucker und 0,75 Liter Alkohol. Für den Alkohol kommen für Weintraubenlikör weiß Grappa, Wodka, Gin oder klare Branntweine infrage. Eine andere Farbe erhält Weintraubenlikör mit Rum oder roten Weintrauben. Weil Weintrauben im Gegensatz zu Quitten auch roh gegessen werden können, müssen Sie die Weintrauben nicht unbedingt kochen. Nun geht es an das Weintraubenlikör herstellen. Die Weintrauben werden mit Alkohol übergossen. Danach muss der Liköransatz einen Tag ziehen. Am nächsten Tag geben Sie nach dem Weintraubenlikör Rezept den Zucker und eventuelle Gewürze dazu. Bei sehr süßen Trauben können Sie die Zuckermenge reduzieren bis ganz weglassen. Wenn der Likör nur zum eigenen Verzehr bestimmt ist, muss der Likör nicht unbedingt Zucker enthalten. Nur bei gewerblichem Verkauf müssen mindestens 100 Gramm Zucker pro Liter verwendet werden. Zucker verlängert die Haltbarkeit des Likörs und ist ein Geschmackträger. Sinkt der Zuckergehalt bei Weintraubenlikör unter 50 Prozent, dann können die Früchte anfangen zu gären. Zudem schmeckt der Likör wie billiger Fusel. Der Weintraubenlikör muss nun an einem dunklen Ort reifen. Nach vier bis sechs Wochen ist der Weintraubenlikör fertig. Ein gelegentliches Schütteln sorgt dafür, dass die Zutaten gut vermischt werden.

Geschmackliche Variationen

Um dem Weintraubenlikör selbst gemacht mehr Pfiff zu geben, bietet sich die Zugabe von Gewürzen an. Zu den Klassikern zählt die Vanilleschote. Aber auch Sternanis, Nescafé oder die Verwendung von braunem Zucker oder Kandiszucker geben dem Likör aus Weintrauben eine andere geschmackliche Note.

Deko- und Geschenkverpackung für Selbstgemachtes
Deko und Verpackung
Beschreibung24 selbstklebende Etiketten "Selbstgemacht!"100 Geschenk Anhänger (Papieranhänger mit Hanfseil)24 Kraftpapiertüten, Miniwäscheklammern und matte Papier-Geschenksaufkleber12 braune Bioboxen
Liefermenge241002412
GrößeMattes Papier, 40mm rundCa. 4.5 x 9.5cm, Hanfseil ca. 200cm langCa. 16,5 x 26 cmCa. 10,5 x 12,5 x 6 cm
Preis*4€5€11€12€
Summary
recipe image
Recipe Name
Weintraubengelee selbst gemacht
Published On

2 Comments

  • Musimaus

    Hallo, also bei meiner Familie kam das Gelee auch sehr gut an. Wir finden es sehr lecker und mit der Vanille ergibt das einen schönen Geschmack. Sehr schön auch als Geschenk zum mitnehmen da das nicht so bekannt ist wie herkömmliche Gelees.

  • Thomas S.

    Man kann auch Chili zum Gelee hinzufügen. Ich nehme immer 2 1/2 cl flüssigen Chili-Extrakt. Gehen aber auch sicherlich frische Chilis

Sende einen Kommentar